Posts

Marinierter Tempeh - Italienisch und mit Erdnuss-Marinade

Bild
Ich habe jetzt mal mit Tempeh experimentiert - sprich verschiedene Marinaden ausprobiert. Das Ergebnis passt ideal zur heißen Grillsaison. 
Man kann die Spezialität aus fermentierten Sojabohnen aber auch in der Pfanne anbraten und drinnen genießen. 
Tempeh gehört zu den probiotischen Lebensmitteln und wirkt sich dadurch sehr positiv auf unsere Darmflora aus. Das hochwertige Protein von Tempeh ist auf Grund der Fermentation noch besser verfügbar als bei Tofu oder anderen Sojaprodukten. Er liefert außerdem zellschützende Antioxidantien, Vitamine der B-Gruppe und eine Menge Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Kalzium.
Der Geschmack ist leicht nussig und mild. Ich empfehle auf jeden Fall, Tempeh einen Tag vor Gebrauch zu marinieren und im Kühlschrank zu lagern.
Hier nun zwei unterschiedliche Varianten (mein Favorit ist Erdnuss) ...

Italienische Marinade:
200 g Tempeh (aus dem Bioladen)
3-4 EL Tomatenmark
3 EL Olivenöl
50 ml Wasser
1 EL Sojasauce Shoyu
1 EL Apfelessig
1 TL Oregano/Basilikum/Kräuter…

Datenschutz

Ich habe endlich die Datenschutzerklärung laut der EU-Datenschutzgrundverordnung vom 25.5.2018 überarbeitet. Ihr findet sie, indem ihr auf die Seitenleiste "Impressum und Datenschutz" geht.

Rhabarber- und Erdbeerknödel mit Topfenteig *vegan*

Bild
Meine absolute Lieblingsspeise als Kind waren hausgemachte Marillenknödel (zu deutsch Aprikosen...). In Österreich ist es ja üblich Mehl- oder Süßspeisen als Hauptmahlzeit zu essen. Da ich nun schon über 10 Jahre im Nachbarland lebe, kommt mir das mittlerweile auch ein bisschen komisch vor. Aber diese süßen Obstknödel sind es wirklich wert, auf Herzhaftes zu verzichten, um richtig zuschlagen zu können.
Marillen, Zwetschken oder Erdbeeren sind eine recht gebräuchliche Füllung. Passend zur Saison habe ich's mal mit Rhabarber probiert und finde es ganz toll. Genießt die Pfingstfeiertage!

Zutaten für 12 Knödel:

Teig
200 g Quark-Alternative (ich verwende Provamel)
150 g Dinkelmehl 1050
110 g Dinkelgrieß
1 EL Maisstärke
25 g vegane Margarine (auch hier die von Provamel)
1 EL Rohrohrzucker
etwas Salz

+ Mehl für die Arbeitsfläche und etwas Mehl auf einem kleinen flachen Teller

Füllung
entweder 1 Stange Rhabarber (ca. 140 g), 1 EL Rohrohrzucker und etwas Mark aus der Vanilleschote

oder 12 mittelgroße Er…

Nusskranz und Himbeerknoten

Bild
Dieses Jahr wollte ich für Ostern einen gefüllten Nusskranz zubereiten. In der Kita gibt es einen Hefezopf mit frühlingshafter Himbeerfüllung als Osterdesert. Mmm, ein Genuss für Gaumen und Auge!
Das Ganze habe ich für diesen Post noch ein bisschen abgewandelt und als kleine Himbeerknoten gestaltet - perfekt für den Osterbrunch!
Die Nussfüllung lässt sich verschieden abwandeln, je nach Vorliebe kann man gemahlene Haselnüsse oder Mandeln verwenden und mit Kakao oder Zimt entsprechend kombinieren. 
Das Fest kann kommen - Frohe Ostern euch allen!


Zutaten für einen mittelgroßen Kranz/5 Knoten:
Teig:
300 g Dinkelmehl 1050
30 g Zucker
1 Prise Salz
200 ml Sojadrink oder andere Milchalternativen
etwas weniger als 1/2 frischer Hefewürfel
30 g weiche Margarine

Nussfüllung:
150 g gemahlene Nüsse/Mandeln
2-3 EL Rohrohrzucker
etwas abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
100 ml Reisdrink oder andere Milchalternativen
etwas Vanille, Zimt oder Kakao (nach Geschmack)

Himbeerfüllung:
100 g TK-Himbeeren
1 EL Wasser
80 g gemah…

Thai-Curry mit Kürbis und Brokkoli

Bild
Als Curry werden im Allgemeinen Gewürzmischungen aus dem asiatischen Raum bezeichnet. Je nach Region variieren die Mischungen. Allein in Thailand gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen. Ich verwende in der Kita gerne eine milde Rote Curry Paste, die es in Bioläden fertig zu kaufen gibt oder wie in diesem Rezept, eine Grüne Curry Mischung von "Lebensbaum" (für diese Werbung erhalte ich keinen Cent). Beides schmeckt den Kindern sehr gut! 
In meinem Curry finden sich überwiegend Zitronengras, Kurkuma, Koriander, Ingwer, Petersilie, Korianderblatt und vieles mehr. Ich verwende es auch manchmal, um Suppen oder Eintöpfe aufzupeppen. 
Frisches Gemüse, Kokosmilch, ein gutes Curry und Reis - mehr braucht es nicht, um den Kindern ein "das ist das leckerste Essen der Welt" zu entlocken. Probiert es aus ... bei der Gemüsewahl könnt ihr natürlich darauf achten, dass eure Kinder es mögen (Karotten, Süßkartoffeln, grüne Bohnen, Zucchini, Blumenkohl, Spinat ... passt alles wunder…

Vollkornpizza mit Süßkartoffeln, Kartoffeln und Spinat

Bild
Pizza geht immer - oder was meint ihr? Ich kenne zumindest kein Kind, das Pizza verschmäht. Diese Variante besteht aus einem Vollkornteig mit Kartoffel- und Süßkartoffel-Belag. Etwas Grün in Form von Spinat obendrauf und fertig ist ein leckeres, sättigendes Gericht. 
Für Ruccola-Fans bietet es sich an, diesen nach dem Backen oben drauf zu streuen. Passt super dazu!
Die Süßkartoffel ist ja eine wahre Wunderknolle. Vor allem die farbgebenden sekundären Pflanzenstoffe machen sie so gesund. Je dunkler die Farbe, desto mehr Antioxidantien sind enthalten und dieses schützen unsere Zellen. 
Außerdem steckt die Knolle voller Vitamine, Ballast- und Mineralstoffen wie Kalium, Magnesium, Kalzium und Eisen. Für manche ist die Süßkartoffel das gesündeste Gemüse der Welt!


Zutaten für 4 Minipizzen:
350 g Vollkornmehl
240 ml lauwarmes Wasser
1/3 frische Hefe (Würfel)
1 Prise Salz

250 g vegane Quark-Alternative (z.B. von Provamel)
1 Spritzer Zitronensaft
1/2 - 1 TL Salz

4 Kartoffeln (vfk) vom Vortag (gegart)
1 mit…

Hirse-Bratlinge mit Rote-Bete-Salat

Bild
Bei mir hat die Weihnachtspause etwas länger gedauert. Irgendwie ist bisher noch nichts auf den Tisch gekommen, was es nicht schon auf dem Blog gibt oder den Kindern so gut geschmeckt hat, dass es hier geteilt wird. 
Aber nun gab es gestern diese Hirse-Bratlinge und die sind wirklich ratzfatz weg gewesen. Dazu habe ich einen frischen, fruchtigen Rote-Bete-Salat serviert. Nun ja, Rote Bete ist nicht unbedingt bei jedem Kind beliebt, das stimmt. Aber dieser Salat hat doch einigen sehr gut geschmeckt. Deswegen hier mal ein paar Fakten zu Hirse und Rote Bete.
Hirse ist ein glutenfreies und basenbildendes Getreide. Ihr Korn liefert viel Eisen, Calcium, Magnesium, B- und E-Vitamine sowie Provitamin A. 
Auch Rote Bete enthält viele B-Vitamine, unter anderem Folsäure, und ebenfalls Eisen. Damit unser Körper diesen Mineralstoff optimal aufschlüsseln kann, braucht er Vitamin C.
Deshalb habe ich den Salat mit Karotten, Äpfeln und einem Dressing aus Blutorangen verfeinert. Voilà, das Rezept...

Für ca.…