• Kristina

Schnelle Sesam-Schoko-Cookies



Da am Wochenende die Schlange beim Bäcker zu lang und die Lust auf Kuchen/Süßes groß war, hab ich kurzerhand ein paar Zutaten zusammen gesucht und schnell ein paar Cookies fabriziert. Das Ergebnis war wahnsinnig gut, Geschmack und Konsistenz perfekt, wenn es nach mir geht.

Nun habe ich diese Kekslein gleich nochmal in der Kita als Dessert gebacken, da ich das Rezept notieren wollte. Voilà, für euch zum Speichern:

Für 18 Cookies:


200 g Vollkornmehl

½ TL Natron

50 g Sesam, geschrotet

120 g Kokosblütenzucker

1 EL Kakaopulver

etwas Salz und Vanille

150 g weiche Margarine (optional einen Teil durch Tahin oder Cashewmus ersetzen)

ca. 60 ml Soja- oder Haferdrink

50 g dunkle Schokolade, klein gehackt

Backofen auf 200° C vorheizen.


Die Zutaten der Reihe nach in einer Schüssel vermischen und ab der Margarine mit dem Handrührgerät gut mixen.


Walnussgroße Kugeln formen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen.


Bei Ober- und Unterhitze nun 12 Minuten backen und dann rausholen. Auch wenn die Cookies noch etwas weich sind.


Der schwierigste Part kommt zum Schluss: die Cookies ein bisschen abkühlen lassen vorm Vernaschen!

Newsletter abonnieren - nichts mehr verpassen
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon

© 2014-2020 by Vegan Jungle