Rührtofu mit Bärlauch



Hier kommt wieder mal ein Rezept, das ich schon sehr lange posten will. Rührtofu war bisher in der Kita gemeinsam mit Bratkartoffeln auf dem Speiseplan zu finden. Ich war überrascht, dass niemand gefragt hat, wie ich das "Ei" zubereitet habe. Normalerweise wollen die KollegInnen immer wissen, wie ich Gerichte veganisiere. Tja, es ist eben niemandem aufgefallen, dass es sich hierbei nicht um Hühnerei handelt.

Einige von euch kennen Rührtofu bestimmt schon, für manche ist es vielleicht eine Neuentdeckung. Geschmacklich verhilft Kala Namak, das schwarze "Eiersalz", dem Tofu zu seinem Namen. (Für den Nudelauflauf hier habe ich es ebenfalls verwendet.)

Wie auch immer, es schmeckt lecker und peppt das Sonntagsfrühstück oder die Brotzeit gehörig auf. Viel Spaß beim Schlemmen!



Zutaten für 2 Kleine und 2 Große (wenn ihr "nur" Rührtofu frühstückt, nehmt 400 g Tofu und vom Rest entsprechend mehr):


300 g Tofu natur

180 g Quark-Alternative (alternativ Sojajoghurt, dann etwas mehr Stärke)

1 TL Kala Namak

1/2 TL Kurkuma gemahlen

1/2 Bund Bärlauch, in kleine Streifen geschnitten (alternativ Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln)

1/2 TL Johannisbrotkernmehl oder 1 TL Maisstärke

etwas Rapsöl

8-10 Cocktailtomaten


optional ein bisschen Pfeffer



Den Tofu grob in eine hohe Schüssel bröseln. Dazu gesellen sich die Quark-Alternative, Kala Namak und Kurkuma. Nun kommt der Pürierstab zum Einsatz! Allerdings sollt ihr ihn nur 3-4 mal kurz betätigen, so dass alles vermischt und der Naturtofu feiner bröselt.


Nun den Bärlauch mit einem Löffel unterrühren, ebenso Johannisbrotkernmehl oder eine andere Stärke.


Etwas Rapsöl in einer Pfanne leicht erhitzen, die Masse darin verteilen. Die Cocktailtomaten vierteln und unterrühren. Den Rührtofu immer wieder wenden, bis er leicht anbräunt und ein bisschen fester wird. Schon ist das Mahl fertig - keine Hexerei!


Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten



Newsletter abonnieren - nichts mehr verpassen
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon

© 2014-2020 by Vegan Jungle